Missverhältnis

P1170284_Statistik_Hochhäuser_Geldstapel_500

Im Jahr 2011 hatten in den Vereinigten Staaten etwa 11 Millionen Menschen Krebs und nach Schätzung der National Institutes of Health (NIH) etwa 23,5 Millionen Menschen Autoimmunerkrankungen. Die American Autoimmune Related Disease Association (AARDA) geht sogar von etwa 50 Millionen betroffenen Amerikanern aus.

Im Jahr 2003 standen in den USA zur Erforschung von Krebs gut 6 Milliarden US-Dollar zur Verfügung. Die Autoimmunerkrankungen wurden mit knapp 600 Millionen Dollar erforscht. Neuere Zahlen kenne ich nicht.

2 Gedanken zu „Missverhältnis

  1. Andrea Kamphuis Beitragsautor

    Es muss natürlich 6 Mrd. heißen, nicht 600 Mrd. Habe es im Text und in der Zeichnung korrigiert.

    Antworten
  2. Heidrun Schaller

    Und wie man immer wieder liest, tritt die Krebstherapie ja auch ganz schön auf der Stelle. Bei vielen Krebsarten hat sich die Überlebenschance in den letzten Jahrzehnten kaum verbessert. Irgendwas läuft da schief – so viel Geld und so wenige Ergebnisse.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.