Ungefähr so logisch wie die Terminologie der Immunologen

Tiere gruppieren sich wie folgt:

a) Tiere, die dem Kaiser gehören,
b) einbalsamierte Tiere,
c) gezähmte,
d) Milchschweine,
e) Sirenen,
f) Fabeltiere,
g) herrenlose Hunde,
h) in diese Gruppierung gehörige,
i) die sich wie Tolle gebärden,
k) die mit einem ganz feinen Pinsel aus Kamelhaar gezeichnet sind,
l) und so weiter,
m) die den Wasserkrug zerbrochen haben,
n) die von weitem wie Fliegen aussehen.

 

Jorge Luis Borges, Die analytische Sprache von John Wilkins,
in: Das Eine und die Vielen. Essays zur Literatur, München 1966, S. 212,
Übersetzung: Karl August Horst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.