Abb. 180: Tight Junctions

Prinzip Steppdecke: Unsere Epithelzellen sind seitlich durch enge Kontaktstellen, sogenannte Tight Junctions, miteinander verbunden, sodass sich normalerweise keine Keime zwischen ihnen hindurchzwängen und in das Gewebe eindringen können. Im Querschnitt erkennt man Proteinschlaufen, die in den Zellmembranen verankert sind und sich wie bei einem Klettverschluss miteinander verhakeln.

Sie dürfen diese Zeichnung gerne in Folien etc. übernehmen, sofern Sie die Quelle angeben: Dr. Andrea Kamphuis, https://autoimmunbuch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.