Zwischenstand

Das Buchmanuskript umfasst zur Zeit etwa 328.000 Zeichen und 145 Abbildungsskizzen. Der vollständige erste Entwurf wird vermutlich etwa 1.000.000 Zeichen haben. Danach geht es ans Kürzen …

Zwischenstand_Autoimmunbuch

4 Gedanken zu „Zwischenstand

  1. Irene

    Fünfmal soviel wie ein Ratgeber von mir, der durchaus handelsüblichen Umfang hat!

    Wer ist eigentlich die Zielgruppe (außer Biologeninnen und Chemiker mit Autoimmunerkrankung)?

    Antworten
  2. Andrea Kamphuis Beitragsautor

    Tja, das Kürzen wird brutal … Aber da ich keinen Ratgeber schreibe, sondern ein Sachbuch, dürfen es ruhig etwa 350 Druckseiten werden (einschließlich der Abbildungen).

    Allein eine verständliche Charakterisierung der Zelltypen, die an Immunrekationen beteiligt sind, nimmt schon etliche Seiten ein.

    Die Hauptzielgruppe sind naturwissenschaftlich interessierte Laien. Das Ganze wird bestimmt kein Spaziergang, wenn man das meiste aus dem Biologieunterricht vergessen hat. Aber dank Einfühung in die Grundlagen der Biologie, Glossar und Cartoons als Verständnishilfen müsste es zu schaffen sein.

    Die Notizen im Screenshot rechts unten sind übrigens kein Teil des Textes, sondern interne Anmerkungen. 🙂

    Antworten
  3. Andrea Kamphuis

    Ja, und/oder Outtakes im Blog veröffentlichen. Und aus der Rohmasse Derivate ableiten wie das reine Cartoon-Büchlein, das du vor einigen Monaten mal angeregt hattest, oder ein Kinderbuch.

    Längliche Literaturverweise für die wenigen Freaks, die es wirklich genau wissen wollen, werde ich ihnehin ins Blog oder eine separate Website zum Buch auslagern.

    Aber meine ersten Entwürfe sind immer sehr lang; so ticke ich beim Schreiben nun mal: erst ein Opus magnum entwerfen – und dann mit etwas Abstand straffen und ganze Kapitel wieder ausklinken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.