Das Human Microbiome Project: ein Kraftakt

  • Etwa 36 Prozent der kleinen Moleküle in unserem Blut stammen aus den Bakterien, die in und auf uns leben.
  • Weit über 1000 Bakterienarten sind allein im menschlichen Verdauungstrakt zu finden. Ein einzelner Mensch beherbergt i. A. etwa 160 Bakterienarten.
  • Jeder von uns besteht nur zu etwa 10 Prozent aus eukaryotischen Zellen; die restlichen etwa 90 Prozent sind prokaryotische Zellen, also Bakterien.
  • Das Humangenom enthält etwa 20.000 Gene. Außerdem wirken die Produkte von 5 bis 8 Millionen Bakteriengenen auf uns ein.
  • Die ungefähr 3,2 Milliarden Basenpaare des Humangenoms enthalten ebenso viel Information wie ein dickes Buch, beispielsweise die Bibel. Im Rahmen des Human Microbiome Project mussten bakterielle DNA-Sequenzen mit etwa 3,5 Billionen Basenpaaren gespeichert werden; das entspricht 1000 dicken Büchern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.