Archiv des Autors: Andrea Kamphuis

Fas/FasL: Wer zieht schneller?

Fas ist ein Rezeptor in der Membran etlicher Zelltypen im menschlichen Körper. FasL ist sein Ligand; auch er ist in der Zellmembran angesiedelt. Bindet FasL (hier: Pfeil und Bogen) an Fas (hier: Zielscheibe), so löst Fas in seiner Zelle eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues vom Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blätter

Irgendwo in Teil 3 von geplanten 5 Teilen meines Buchs habe ich (mal wieder) die Übersicht verloren: Habe ich Thema X bereits behandelt, und wenn ja: wo? Sollte ich Thema Y vielleicht besser hierhin verschieben – aber wo steckt es? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues vom Buch | Hinterlasse einen Kommentar

Unsympathische sympathische Ophthalmie

Die erste neue Buchskizze seit einer halben Ewigkeit: Ich schreibe gerade das Kapitel über die immunologisch privilegierten Orte. Das sind Organe und Gewebe in unserem Körper, die teilweise vom Immunsystem isoliert sind, sodass zum Beispiel Implantate in ihnen nicht abgestoßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues vom Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wann geht’s hier endlich weiter?

Am Dienstag. Und in den nächsten sechs Wochen feiere ich möglichst viele Überstunden ab und schreibe – schreibe – schreibe … Ich freue mich drauf. Nur noch ein Arbeitswochenende und den Deadlinemontag überleben!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was hat es mit #screenonly auf sich?

And now for something completely different. Dass ich in den letzten Tagen nicht zum Bloggen und Buchweiterschreiben gekommen bin, liegt an einer kleinen Social-Media-Kampagne. Genau genommen: der allerersten Social-Media-Kampagne des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), in dessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Something completely different | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lebensweg einer Darmepithelzelle

Wie die Darmschleimhaut aufgebaut ist, habe ich hier und hier schon mal gezeigt. Was in den alten Skizzen noch fehlte, ist die Dynamik des Epithels, durch die ständig Schäden in der Barriere repariert und alte, verbrauche Zellen ersetzt werden: Tief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues vom Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Dirigenten, Schlusssteinen und ungeladenen Gästen

Einen Mangel an Metaphern und Analogien kann man der Mikrobiom-Fachliteratur wahrlich nicht vorwerfen. George Hajishengallis (2013) diskutiert zum Beispiel die Frage, ob das Bakterium Porphyromonas gingivalis bei Parodontitis den entzündlichen Knochenverlust wirklich verursacht oder eher dirigiert (“orchestrates”). Ein anderes Bild für denselben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues vom Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Polygenie der Autoimmunerkrankungen

Zwei neue Skizzen fürs Buch, inspiriert durch An Goris und Adrian Liston, “The immunogenetic architecture of autoimmune disease“, 2012 (Open Access): Nur wenige Autoimmunerkrankungen folgen einem einfachen Mendel’schen Erbgang. Meist sind zahlreiche Genvarianten beteiligt, die das Erkrankungsrisiko für sich genommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Fachliteratur, Neues vom Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Homing: Organspezifische Moleküle sorgen für den richtigen Passierschein

Nachdem ich in den letzten Wochen im Manuskript von Teil 3 typische Immunreaktionen im Darm und in der Haut geschildert habe, fasse ich hier noch mal grafisch zusammen, wie die T-Zellen, die in den jeweiligen lokalen Lymphorganen aktiviert werden, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues vom Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Resilienz durch Vielfalt

In der Fachliteratur zum Mikrobiom ist immer wieder von Resilienz die Rede, also der Rückstellkraft eines dynamischen Systems bei Störungen. Wie in der Makroökologie, die sich mit Lebensräumen wie Wäldern beschäftigt, zeigt sich auch bei der Erforschung des Mikrobioms: Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues vom Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar